Marcel Hirscher Kinder

Ehemaliger Weltcup-Skirennläufer: Marcel Hirscher (* 2. März 1989) ist ein Österreicher. Hirscher debütierte im März 2007 beim Weltcup. Seine Hauptbewerbe waren Slalom und Riesenslalom, gelegentlich nahm er aber auch am Super-G teil.


0
Marcel Hirscher Kinder
Marcel Hirscher Kinder

Ehemaliger Weltcup-Skirennläufer: Marcel Hirscher (* 2. März 1989) ist ein Österreicher. Hirscher debütierte im März 2007 beim Weltcup. Seine Hauptbewerbe waren Slalom und Riesenslalom, gelegentlich nahm er aber auch am Super-G teil.

Zwischen dem Gewinn eines Rekords von acht Weltcup-Titeln in Folge und sieben Medaillen bei den Weltmeisterschaften gewann Slalom-Bronzemedaillengewinner Hirscher die Silbermedaille im Slalom bei den Olympischen Winterspielen 2014, die Goldmedaille im Kombinations- und Riesenslalom bei den Olympischen Winterspielen 2018 und gewann 11 Gesamtmedaillen bei den Alpinen Ski-Weltmeisterschaften, darunter sieben Mal Gold.

Viele, darunter seine ehemaligen Konkurrenten Henrik Kristoffersen, Kjetil Jansrud und Alexis Pinturault, halten ihn aufgrund seiner zahlreichen Gesamtmeisterschaften, seiner langjährigen Vormachtstellung im Slalom und Riesenslalom und seiner Dominanz für einen der besten Alpinskifahrer der Geschichte dieser Veranstaltung seit den 1960er Jahren.

In der ewigen Liste der Weltcup-Sieger belegt er mit 67 Siegen den zweiten Platz. Hirscher heiratete im Juni 2018 seine langjährige Liebe Laura Moisl. Am 7. Oktober 2018 feierten sie die Geburt ihres ersten Kindes, als ihr Sohn zur Welt kam.

Das Paar war seit zwölf Jahren zusammen und gab dann ihre Trennung bekannt.

Bei den Olympischen Winterspielen 2010 wurde er Vierter im Riesenslalom und Fünfter im Slalom von Whistler Creekside. Bei der WM 2009 belegte er im Riesenslalom den vierten Platz, doch vor der WM 2011 brach er sich den Knöchel, hatte sich jedoch am Wochenende zuvor eine Verletzung zugezogen, wodurch er die Saison 2011 verpasste.

Marcel Hirscher Kinder
Marcel Hirscher Kinder

Nach einer Verletzung zurückgekehrt, hatte Hirscher 2012 eine hervorragende Saison in Bezug auf Siege mit neun davon und insgesamt 14 Podestplätzen in den beiden technischen Rennen. Er wurde Dritter im Slalom und gewann den Gesamtweltcup, der auch den Riesenslalom umfasst.

Für seine herausragenden Leistungen in der vergangenen Saison wurde er im Oktober 2012 mit dem Skieur d’Or Award des Internationalen Skijournalistenverbandes ausgezeichnet.


Like it? Share with your friends!

0
gamingforum